Vorstellung

Gegenwärtige Organisation

 

  • Geboren in Frameries am 11. November 1951
  • Lehrbefugter der Unterstufe des Sekundarunterrichts (1973)
  • Lehrer (1973-1974); ständiger Mitarbeiter bei der Jeunesse étudiante chrétienne (1974-1978); ständiger Mitarbeiter beim Conseil de la Jeunesse Catholique (1978-1980); Sekretär des Conseil interdiocésain des laïcs (1980-1987); Ausbilder bei der Nichtregierungsorganisation Entraide et fraternité (1987-1991)
  • Sozialhilferatsmitglied in Tournai (1988-1991); Senator (1991-1995); wallonischer Abgeordneter (1995-1999); Kabinettschef des Ministers der Sozialen Angelegenheiten und des Gesundheitswesens in der Wallonischen Region (1999-2001)
  • Durch königlichen Erlass vom 16. Mai 2001 zum Richter am Verfassungsgerichtshof ernannt

Jean-Paul SNAPPE, Richter

 


Zurück